Ansatz

Personzentrierte Beratung:  das jeweilige System kommt zunächst in der Perspektive der Person in den Blick, um dann auch den Perspektivwechsel  zu vollziehen und wahrzunehmen, welche Ansprüche, welche Ansprache das System an die Person hat, deren Teil sie ist. Im Zwischen-Raum können sich Konflikte entwickeln, aber auch vitalisierende Synergien, blinde Flecken können entdeckt und brachliegende Ressourcen mobilisiert werden. Der Einfluss der „Großwettererlage“, in dem der Einzelne und das System sich befinden, ist ebenfalls von großer Bedeutung.

Ein wichtiges Ziel der gemeinsamen Arbeit ist: Besser leben und arbeiten.

 

Methoden

Gespräch

Aufstellungen

Visualisierungen

Phantasiereisen, Imaginationen

Züricher Ressourcen Modell

Eigene Übungen und

Vieles andere mehr

Angebot

  • Einzel-, Gruppen- und Teamsupervision

  • Leitungssupervision und –coaching

  • Gender und Diversity

  • Fort- und Weiterbildung

  • Fallsupervision

  • Vorträge

  • Seminare und Workshops

  • Trainings

  • Spirituelle Begleitung

Zielgruppen

 

  • Führungskräfte

  • Personen mit Leitungsaufgaben im oberen und mittleren Management

  • SupervisorInnen, BeraterInnen, Coaches, BegleiterInnen

Christiane Burbach

Ressourcenorientiertes-Coaching

© Erstellt 2015, Aktualisiert 2020 Denny Kondic